Prävention

Das Modewort unseres Jahrhunderts BURN-OUT

Bitte schauen Sie sich hier meine Pakete für die Burnout - Prophylaxe an. Mittels Mentaltraining, Entspannungstechniken und Biofeedback zur richtigen Regeneration finden!



  • Caption Text

    Fotolia_57307354_XS
  • Caption Text

    Fotolia_53585584_XS
  • Caption Text

    Fotolia_53585568_XS
  • Caption Text

    Fotolia_57307337_XS
  • Caption Text

    Fotolia_53167570_XS

ein sehr polarisierender Begriff, so wie ich finde



In unserer beschleunigten YES-WE-CAN-Gesellschaft, in der man auch um 3:00 morgens emails beantwortet, beim Abendessen schnell die Börsenkurse checkt und rund um die Uhr erreichbar ist, könnte man sich eigentlich gleich ein Schild umhängen mit der Aufschrift: "zukünftiger Ausgebrannter"!
Doch dem ist nicht genug - mittlerweile gehört es zum guten Ton, im Stress zu sein. Wer nicht im Stress ist, mischt nicht ganz oben mit, ist quasi ein Außenseiter. Unsere Leistungsgesellschaft gibt ohnehin vor, in allen Bereichen flexibel und multitasking zu sein, immer mehr Leistung soll in noch weniger Zeit erbracht werden. Zudem erfährt man im schlechtesten Szenario auch noch wenig Lob, Anerkennung und Wertschätzung vom Chef, und das Wissen, dass jedermann ersetzbar ist, wird somit auf dem silbernen Tablett serviert.
Wem wunderts also, dass aufgrund der vorherrschenden Arbeitsbedingungen und der Dauerpräsenz dieser Thematik sich viele Menschen bereits bei Müdigkeit, Schlappheit und Überforderungsgefühlen dem Gedanken des Burn-outs hingeben.
Auf der anderen Seite sind wir Menschen geneigt, unsere Überlastungszeichen nicht wahr- bzw. ernst zu nehmen. Kommen sie doch immer in Momenten, wo es einfach gar nicht passt.

Man kann alles richtig machen, und doch das Wichtigste versäumen.
Alfred Andersch
Mittlerweile haben wir Menschen uns an diese "neuen" Arbeitsbedingungen gewöhnt, haben uns diesen Gegebenheiten brav angepasst, und mit der Zeit haben wir sogar Gefallen daran gefunden, ganz nach dem Motto: "Der, der mehr Stress hat, hat automatisch mehr Erfolg" - wir schauen zu solchen Menschen auf!
Vielleicht denken Sie jetzt - "ich kann da nichts machen, das ist nun mal so. Meinen Chef und meine Arbeitskollegen werde ich nicht ändern können, und die Bedingungen erst recht nicht".

DAS SOLLEN SIE AUCH NICHT - ES GEHT UM SIE

Denn wenn Sie manchen Dingen einen anderen, schöneren Rahmen verleihen, wenn Sie ab sofort liebevoller mit sich selbst umgehen, ihrer kostbare Zeit respektvoller begegnen, Ihre Kraftquellen entdecken, die Balance von An- und Entspannung für sich finden, das Hier und Jetzt wieder genießen lernen und ihre versteckten Ressourcen aktivieren, werden Sie automatisch anders wahrgenommen, und Ihr Umfeld wird sich mit Ihnen verändern und freuen.


"Leben ist das, was dir passiert, während du dabei bist, andere Pläne zu machen."
John Lennon
Für die Burnout Prävention ist es unabdinglich, ganzheitlich zu arbeiten. Sie ist für jeden ein individueller Prozess, und sollte auch als ein solcher angesehen werden. Sehr gerne gehe ich den Weg mit Ihnen, der Sie mit ausgewählten, effektiven Methoden zu mehr ganzheitlicher Gesundheit und somit zu mehr Lebensfreude führt. Sie werden überrascht sein.

"Wenn Sie heute noch auf den Zug der Gesundheit aufspringen, haben Sie morgen bereits mehr zu lachen" - Daniela Duben