Meine Website BLOG

Antreiber: Streng dich an!

„Du bist einfach nicht gut genug!“
„Streng dich doch endlich mal mehr an!“
Die anderen können es doch auch...


„Müh dich bis zum Letzten ab“ ist die Devise dieses Antreibers. Personen, bei denen dieser äußerst „freche“ Antreiber dominiert, machen aus jedem Auftrag ein Jahrhundertwerk. Der Kampf wird wichtiger als das eigentliche Ziel. Es geht nur darum, die schwierigsten Aufgaben zu bewältigen, um dann belohnt zu werden. Niederlagen sollen vermieden werden, wobei dies so schwierig ist, wenn aus jeder kleinen Tätigkeit etwas „Besonders Schwieriges“ gemacht wird...

„Lass nur nicht locker“ flüstert er uns ein, der überdosierte Antreiber! Er redet es uns bei jeder Kleinigkeit ein... Können Sie sich vorstellen, was dies für ein Energieräuber ist?

Die Hauptaussage ist also, dass Sie alles immer unbedingt ALLEINE schaffen müssen. Alles muss durchgezogen werden.
Jemand, der diesen Antreiber in überdurchschnittlicher Ausprägung in sich trägt - für den ist es das Schlimmste, wenn er jemanden um Hilfe bitten muss, denn dies würde Abhängigkeit schaffen, was doch um jeden Preis vermieden wird.
Gefühle? Was soll das? Diese werden jederzeit konsequent unter Kontrolle gehalten - ist es doch das Schlimmste, wenn man sich „Blöße“ gibt.

„Beiß die Zähne zusammen“ sagt er uns ständig und überall...

Interessant ist vor allem, dass auch dieser Antreiber es wieder nur gut mit uns meint. Aus irgendeinen Grund will er uns davor bewahren, dass wir uns „gehen lassen“. Er will uns sagen, dass nur harte Arbeit belohnt wird... Wie Sie bereits wissen, entstehen die Antreiber aufgrund innerer elterlicher Forderungen an uns - bei diesem Antreiber scheint es besonders interessant zu sein „DAHINTER“ zu blicken.

Wie bereits erwähnt, ist er ein besonders effektiver Energiefresser, da wir einerseits immer alles bestens zu 1000% erledigen wollen, uns also enorm in jede Kleinigkeit reinsteigern, andererseits müssen wir ständig unsere Gefühle unter Kontrolle halten...
- Lassen Sie los!!! Fragen Sie sich, ob es wirklich noch Sinn macht, dass dieser Antreiber Ihr Leben bestimmt...